Insel-Usedom

Theater Blechbüchse Zinnowitz

Kultur im Meer

 


Klassik-Improvisationen mit Meerblick

Datum:   02.05.2015
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn:  20:00 Uhr
Eintritt:   21,50 Euro
 
Das OZEANEUM Stralsund lädt erneut Musikliebhaber am 2. Mai 2015 zur Fortsetzung der Veranstaltungsreihe Kultur im Meer auf die Stralsunder Hafeninsel ein. Um 20:00 Uhr lässt sich der Berliner Jazzpianist Christoph Reuter erneut für seine Klassik-Improvisationen von dem faszinierenden Blick in das 2,6 Mio. Liter fassende Nordatlantik-Becken des OZEANEUMs inspirieren.
 
"Ich liebe es an besonderen Orten zu improvisieren und dieser ist definitiv einer der spannendsten, an denen ich jemals gespielt habe", lobt Christoph Reuter die besondere Atmosphäre des Veranstaltungsortes nach seinem Auftakt im Nordseeaquarium im Mai 2014.

Öffentliche Führung

 

In 80 Minuten durch das OZEANEUM

Datum: täglich
Beginn: 13:00 Uhr
Dauer: ca. 80 Minuten
Preis: Eintritt + 4,00 Euro/Person

Beginnend in luftiger Höhe und mit einem einmaligen Blick auf den Strelasund und Rügen tauchen Sie ein in die Welt der Meere und unternehmen in Begleitung unserer Gästeführer eine Entdeckungsreise durch alle Ausstellungen und Aquarien des OZEANEUMs. Dabei erfahren Sie nicht nur eine Menge Wissenswertes und so manche Geschichte über die Aquarienbewohner und die verschiedenen Highlights der Ausstellungen, sondern haben auch reichlich Gelegenheit, um Fragen zu stellen.

 
Bäderarchitektur: Villa Oechsler

Bäderarchitektur

"Für die mit Loggien, Brüstungen, Veranden, Erkern, Türmchen oder Säulen reich verzierten Gebäude, die im 19. Jahrhundert und in der Zeit bis zum Ersten Weltkrieg an der Küste entstanden, hat sich der Begriff "Bäderarchitektur" durchgesetzt." Die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind Synonym für diesen Terminus der "weder Stilrichtung noch spezifische Baugattung" ist. Unzählige, heute restaurierte Villen und Hotels geben den drei Seeheilbädern ihren mondänen und unverwechselbaren Charakter.
(Zitate aus: Bäderarchitektur, Hinstorff Verlag Rostock, 1. Auflage, 1998.)
 
Lyonel Feininger

Lyonel Feininger

Das Kunst-Kabinett Usedom in Benz legt den ersten Feininger-Kunstdruck, der je von einem Usedom-Motiv des deutsch-amerikanischen Künstlers Lyonel Feininger entstanden ist, auf. Begeben Sie sich die Spuren des Künstlers entlang zahlreicher Motiv-Standorte auf der "Feininger-Radtour".
 
Otto Niemeyer-Holstein

Otto Niemeyer-Holstein

"Lüttenort" die Wohn- und Arbeitsstätte des Malers Otto Niemeyer-Holstein. Malerei und Plastiken präsentieren sich in verspielter Architektur und gestalteter Garten-landschaft. Die Ausstellung ist ganzjährig geöffnet, Führungen durch das Wohnhaus finden täglich statt.
 
Wildlife

Wildlife

Besuchen Sie die spektakuläre Tierschau, mit lebenden und den schönsten Tieren von 5 Kontinenten in íhrer natürlichen Umgebung. Seien Sie überrascht Tiere ganz nah zu erleben. Erfahren Sie Wissenswertes von Insekten, Säugetieren bis hin zu unser Riesenschlage "Fienchen". Mit 5 m Länge und 70 kg Gewicht, ein mehr als beeindruckendes Tier. Berühren Sie exotische Felle, heben Sie Geweihe und schätzen das Gewicht.
 
Grenzenlos Aktiv

Grenzenlos Aktiv

Im Forsthaus Damerow, der Insel auf der Insel, können Sie verschiedene Freizeitaktivitäten ausprobieren. Hierzu zählen Bogenschießen, Boule, Tennis, Badminton, Geotracking oder Kanufahren.
Auf Wunsch kann Ihnen auch eine geführte Kanu-Safari im Bereich des Achterwassers mit kompletter Verpflegung angeboten werden.
Ferienanlage "Kölpinseeblick" - Strandstraße 4 - 17459 Bernsteinbad Kölpinsee - Telefon: 03 83 75 / 23 60 Telefax: 03 83 75 / 23 611 e-mail: info@koelpinsee.com